Distel

Meine Arbeit ist mein Lebensweg

  1. d

Im Raum Stuttgart wächst Cornelie Steinmetz mit einem engen Kontakt zur Natur auf. Schon früh nimmt die Heranwachsende sehr fein wahr. In dieser Zeit überlagert jedoch der Schulalltag Cornelies intuitives Wissen. Als Schulabgängerin zieht es sie zum Designstudium ins In- und Ausland. Ihre Passion: Für Menschen mit Herz, Bauch und Verstand ein gestalterisches Konzept zu entwickeln und das Wesen ihres Gegenübers zu beheimaten und liebevoll zum Ausdruck zu bringen. Dieses feinsinnige „Bild“, das sich vor ihrem inneren Auge auftut, leitet sie bis heute, wenn sie Menschen begegnet.

Wie wertvoll es ist, ehrlich mit sich und anderen in Kontakt zu treten und aus der inneren Quelle zu schöpfen, erfährt Cornelie als junge Erwachsene. Höhen und Tiefen des Lebens führen sie zu dem Entschluss: „Ich möchte tiefgründig mit und für Menschen arbeiten.“ Sie bildet sich zur großen Heilpraktikerin weiter, Spagyrik, Homöopathie, Bachblütentherapie inklusive und qualifiziert sich als Craniosacrale Osteopathin bei Daniel Agustoni aus Basel, Dr. William Martin Allen aus Bolder/Colorado, Joachim Lichtenberg aus Tübingen und Michael J. Shea aus Juno Beach/Florida. Psychokinesiologie bei Dr. Dietrich Klinghardt aus Seattle/Oregon folgt.

Heute lebt und arbeitet die Ehefrau und Mutter von zwei Kindern in Nürtingen bei Stuttgart. In ihrer Praxis in Böblingen und ihrer Zweitpraxis in München arbeitet Cornelie Steinmetz mit Individuen und kleinen Gruppen. Sie ist zertifizierte Masterpraktizierende und kann über Privatkassen und das von gesetzlichen Krankenkassen gewährte Osteopathie-Kontingent abrechnen.